Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Überweiser,

die gute und kollegiale interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Oralchirurgen, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, ebenso mit Logopäden und Physiotherapeuten liegt uns sehr am Herzen. Wir bieten Ihnen im gesamten Spektrum der Kieferorthopädie eine professionelle und verlässliche Zusammenarbeit. Höchsten Wert legen wir auf optimale fachliche und menschliche Betreuung der gemeinsamen Patienten sowie den persönlichen, vertrauensvollen und unkomplizierten Kontakt mit Ihnen als überweisenden Kollegen – das bildet den Grundstein für den Erfolg der Behandlung und die Zufriedenheit aller Beteiligten.
Eine kurze Information im Rahmen eines Arztbriefes an Sie über die festgestellte kieferorthopädische Diagnose und geplante Therapie ist selbstverständlich. Ebenso ist die ½-jährliche Kontrolle aller sich in KFO-Behandlung befindlichen Patienten unerlässlich und immens wichtig. Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie zum Wohl unserer gemeinsamen Patienten die Kontrolle und Prophylaxe bzw. professionellen Zahnreinigung bei Erwachsenen durchführen, bzw. werden diese ausdrücklich von uns darauf hingewiesen und an Sie zurücküberwiesen.
Auch die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit und der enge Austausch bei Patienten mit Parodontalerkrankungen, vor geplanten prothetischen Versorgungen mit Brücken oder Implantaten sind wichtig. Gekippte Nachbarzähne und/oder konvergierende Wurzeln lassen sich z. B. so bewegen und aufrichten, dass optimaler Platz für ein Implantat geschaffen wird, Extrusionen statt klinischer Kronenverlängerung sind möglich.

Gemeinsam zum Erfolg – auf eine gute kollegiale Zusammenarbeit!
Ihre Dr. Julia Cichon

Überweisungsbogen